Kiva Mikrokredite unterstützt jetzt auch lokale Unternehmer

Das Mikrokreditunternehmen KIVA reagiert auf Krise in USA

Das Mikrokreditunternehmen KIVA aus den USA hat schon 2005 eine Art „Ausleiheplattform“ geschaffen, wo Leute wie Du und ich Geld direkt an Unternehmer in aller Welt ausleihen können: zum Beispiel einem Schuhflicker aus Mumbai, welcher 30 Franken benötigt. Fast 5 Millionen US$ wurden so zum Beispiel im Mai gespendet! Ifakara Social Fashion hat darüber bereits einmal berichtet (hier geht´s zum Mikrokredit-Post).

Durch die Krise ausgelöst wird es nun auffällig wieviele kleinere Unternehmer auch in Industrieländern keinen Kredit mehr bekommen von Banken oder Financiers, wie Techcrunch berichtet – und kleine Unternehmen machen zum Beispiel in den USA mehr als 80% der Unternehmen aus! Deshalb wird Kiva zusammen mir der Organisation Acción USA nun auch 45 ausgewählte Unternehmer in den USA unterstützten, als Anfang; so zum Beispiel Waschsalonbesitzer, oder kleine Friseure. Vielleicht auch ein gutes Modell für das alte Europa? Hier geht´s zum Techcrunch Kiva Blogpost

Kleinunternehmerin in Vietnam

Advertisements