Der Tesla Roadster kommt nach München

Eieiei, da geht was in München, und BMW wird keine Freude haben: Der TESLA Roadster ist da, und am 10. September eröffnet der Showroom seine Türen. Der TESLA Roadster bringt mit seinem Elektro-Roadster ein ganz heisses Gefährt, zur richtigen Zeit; und das nicht mit den bisher bekannten, langweiligen Eigenschaften eines Elektroautos. NEIN! Dieser Wagen aus Palo Alto beschleunigt in weniger als 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und kommt fast 400 weit. Unglaublich? Aber wahr. Dann schaut Euch mal gut um auf den Strassen Münchens, aber Vorsicht den Tesla Roadster ist nicht einfach zu finden, denn er ist lautlos unterwegs….

Advertisements

Reva – Voiture Electrique

Sie kommen!

Es tut sich viel im Kampf um das erste, gebrauchsfähige Elektroauto. Den Tesla Roadster gibts ja eigentlich schon, aber wer hat schon 100´000 Tacken locker? Hybridautos gibts auch mehr und mehr (Active Hybrid von BMW sicher spannend), doch die Herstellung und Rezyklierung der Elektromotoren ist doch nicht ganz ohne, und die Einsparungen sind nicht die Welt – bedenke, Green Car of the Year 2008 war der BMW 118d, nicht der Prius.

Die Ifakara Lifestyle Marke hat jetzt ein cooles kleines Ökomobil entdeckt: den Reva, ein 100%-iges Elektroauto! Das putzige Kerlchen tuckert bereits fröhlich in Paris umher, und bietet mit 80 km Reichweite genug Freiheit für den Stadtverkehr zur Arbeit oder kleine Ausflüge. Witzig! Und schon ab 11´900 Euro!? Nicht schlecht… hier geht´s zur Reva Homepage, und hier eine kleine Übersicht der existierenden Elektroautos!

Hier geht´s zur Reva Homepage

Hier geht´s zur Reva Homepage

Elektro Mini (MINI E)

Jetzt kommt etwas, was die Herzen von wahren Ifakara Fans höher schlagen lässt: Der MINI-E.

E wie Elektro, das ist die Devise. Der neue MINI-E ist ein Projekt, erstmals werden 50 MINI-E´s an auserlesene Testfahrer in Berlin geliehen welche diese in 2 Phasen während 6 Monaten testen. Der Mini wird in 10 Stunden an einer klassischen Steckdose voll aufgeladen und kommt rund 200 km weit; an einer speziellen „Tanksäule“ dauert der Ladevorgang übrigens gerade Mal 2,4 Stunden. Dem ökologischen Modelabel Ifakara gefällt das saugut, denn Elektroautos sind ja bekanntlich nicht nur sauberer, sondern auch leiser und erst noch antrittsstärker. 🙂 Hier geht´s zur MINI Homepage

Elektro-Mini

Elektro-Mini

Car Sharing – Mitfahren ist in; und ökologisch!

Am letzten Freitag ruft mich spontan ein Kumpel aus Nürnberg an und meint: „Na wie wärs, mal feiern bei uns?“ – „Klar“, meine Antwort, doch die Zugverbindungen kostet: 98 Euro!! Da erzählt mir mein Freund von Mitfahrgelegenheit.de/ch….

Auf Mitfahrgelegenheit.ch findest Du Leute welche mit Ihrem Auto eine bestimmte Strecke fahren, und kannst Dich Ihnen für wenig Geld anschliessen, oder kostenlos selber ein Angebot hochladen. Du sparst Benzingeld und kriegst nette Unterhaltung, und zu zweit schont ihr so erst noch die Umwelt ein wenig.

Ifakara T-Shirt Erfahrungsbericht: Es hat richtig gut geklappt, und habe mich sehr gut Unterhalten; zudem locker 80 Euro gespart! Hier gehts zur Homepage…. Probiert´s aus!

Mitfahrgelegenheit